Nicht mehr hier

So Leute, wir tragen jetzt mal ganz langsam diese Homepage zu Grabe und verdrücken ein paar Tränchen, denn das ist der letzte Post. Und jetzt genug getrauert, ich enthülle nun mit großem TATATA mein neues Baby, an dem ich in den letzten Stunden viel gebastelt habe, um es fein für die Öffentlichkeit zu machen. Und hier ist der Link:

 

www.pekanali.blogger.de

 

Der erste Post ist schon oben, ich würde mich freuen, euch auch dort wieder begrüßen zu können.

Pekanali

Und doch kommt wieder eine Ankündigung.

Hey ihr Lieben,

das "Keine Ankündigungen posten" funktioniert bei mir irgendwie nicht. Hier ist also die nächste (und die wahrscheinlich wichtigste, die ich jemals gepostet habe)

Meine Lieben, erinnert ihr euch noch an meine Vorsätze für diesen Blog für das Jahr 2014? Genau die. Da stand unter anderem drin, das ich euch eine Möglichkeit geben möchte, mir zu folgen. Nach längerer Recherche habe ich herausgefunden, dass es mit diesem Blog wirklich absolut keine Möglichkeit dazu gibt. (Außer vielleicht per Mail, aber DAS ist mir zu blöd, sorry) Unter anderem deshalb wird mein Blog in den nächsten Tagen umziehen. In spätestens einer Woche erreicht ihr mich unter neuer Adresse, die ich euch dann aber selbstverständlich posten werde.

Bis dahin kommen wahrscheinlich kaum Posts, weil ich am neuen Design und so arbeite. Danke für euer Verständnis, wir sehen uns auf der neuen Seite!

Pekanali

Liebe Ey!
Den Liebsten Award, den du mir ja lieberweise (haha, Wortspiel, haha) verliehen hast, werd ich auch erst auf der neuen Seite machen, ich hoffe, du verstehst das. Ganz liebe Grüße!

Mikrofon für einen ADAC-Mitarbeiter

Hey meine Lieben!

Ich habe 1. noch keine Einsendungen zu meinem Wettbewerb *Drohgebärde* und 2. In der letzten Zeit ein paar eher humoristische Texte geschrieben. Der erste und, je nachdem, ob ihr ihn schlecht findet, evtl auch letzte, den ich veröffentliche, trägt den Titel "Mikrofon für einen ADAC-Mitarbeiter"

So, wir sind also Betrüger. Irgendwie hab ich mir das ja schon immer gedacht, aber hätte man uns das nicht mal vorher schon sagen können? Jahrelang diese Ungewissheit, ob wir wohl auch betrügen, wie alle anderen, oder ob wir die letzte 100% ehrliche Firma Deutschlands sind. Naja, wohin sonst hätten uns unsere Verträge führen sollen. Ist ja irgendwie logisch, dass wir die Fehler einer Firma, die uns monatlich viel Geld zahlt, nicht öffentlich hinstellen. Das hätte man sich ja nun wirklich denken können. Die Dummheit der Menschen wird einfach immer mehr gefördert. Jeder, der über ein Gehirn von einer gewissen Größe verfügt, hätte das wissen können. Aber gut, ich vertraue ja auch immer noch darauf, dass unsere Steuergelder da landen, wo sie hingehören. Man darf nun einmal nicht zu viel von den Menschen verlangen. Auch von mir nicht. Aber das ich das jetzt jeden Tag hunderten Mitgliedern erklären muss, ist ja wohl der Gipfel. Wer hat denn hier betrogen? Ich sicher nicht, wäre mir auch viel zu aufwendig. Was da wohl an Schweigegeld geflossen sein muss. Und dieser Organisationsaufwand! Übrigens habe ich mich schon oft gefragt, warum der ADAC wohl ausgerechnet gelb ist. Schließlich assoziiert man diese Farbe in unseren Breitenkreisen nicht nur mit der Sonne, sondern auch mit Geiz, Verlogenheit und Egoismus. Na, jetzt weiß ich ja, was das heißen sollte. Irgendwie haben sie es uns also doch schon lange gesagt, da kann man sich wirklich nicht beschweren. Und den zuständigen Farbtherapeuten lad ich mir demnächst mal für meine neue Wohnung ein.

Was meint ihr dazu? Mehr davon oder lieber gut sein lassen? Bitte in die Kommentare!

Pekanali

Es ist soweit-ein Wettbewerb für meine nichtbloggenden Leser

Hallo meine Lieben,

wie gestern schon gesagt, werden die nächsten 2 Aktionen auf Nicht-Blogger ausgelegt sein. Und damit möchte ich gleich heute beginnen.

Nachdem ich von einigen Leuten gehört habe, dass sie auch gern mal bloggen würden, aber irgendwie nicht anfangen, weil sie denken, dass sie aufgeben werden, oder nicht gut genug sind, möchte ich diesen Leuten die Angst nehmen und eine Chance geben, es einfach mal zu versuchen. Viel zu langer Satz, aber ich denke, ihr versteht, was ich meine. Wie das funktionieren soll? Ganz einfach. Inspiriert vom YTB möchte ich meinen Blog demnächst für eine Woche räumen und diesen Leuten frei machen. Ich werde jeden Tag einen Beitrag von jemand anderem als mir hochladen. Natürlich mache ich das nicht ganz uneigennützig. Ich werde in der Zeit an besseren Posts feilen als diesen ewigen Ankündigungen. Also bringt der Wettbewerb sogar euch Bloggern was, meine Lieben! Ihr seht, der Gedanke ist für meine Verhältnisse absolut ausgereift.

Und so gehts:

Du willst mitmachen? Dann schreibst du jetzt am besten einen Text. Ihr könnt alles schreiben, was ihr wollt. Glosse, Beautybericht, Fototutorial, was immer ihr wollt. Wenn ihr dann fertig seid, schickt ihr mir das ganze per Mail an pekanali@e.mail.de Ihr könnt gern auch mehrere Texte einsenden. Ich wähle dann die besten Texte aus, wohlgemerkt unabhängig davon, von wem sie sind, es kann also sein, dass mehrere Texte von einem Teilnehmer vorkommen.

Ich freue mich auf eure Texte!

Pekanali

Sorry Leute.

Sorry meine Lieben, aber aus Stressgründen wurde der Fotowettbewerb zwischen Little Miss Wonderwhy und mir abgeblasen.

Dafür habe ich das Foto der einzigen Teilnehmerin (Leute schämt euch bitte mal alle) an meinem Fotowettbewerb für euch dabei. Es war die liebe Ey von Ey and Kii. Danke, dass du dir diesen zusätzlichen Stress gemacht hast, auf dich ist echt Verlass!!! Hier also das tolle Bild.

Als "Belohnung" habe ich beschlossen, dich für ne Weile in der sidebar zu verlinken. Ich hoffe, das ist ein willkommenes Dankeschön-Geschenk.

Und noch eine Ankündigung. Nachdem meine lieben Bloggerkollegen ja offensichtlich zur Zeit nicht so Lust auf Aktionen haben, sind meine nächsten beiden Ideen nur für NICHT-Blogger. Aber auch für die Blogger unter uns wird es zum Lesen spannend, nur eben nicht zum Mitmachen. Mein erster Wettbewerb für NICHT-Blogger wird voraussichtlich morgen kommen.

Grüße, Pekanali

Ältere Einträge »

Besucherzaehler

Kostenlose Homepage erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen